Basislager und Nachwuchsschmiede

Jeder Jahrgang Bibelschüler bringt viele Jahre Knast zusammen.

Die Bibelschule in Angarsk, 1997 gegründet, ist für die evangelistische Arbeit im eisigen Sibirien eine Art »Basislager«. Diese Nachwuchsschmiede bildet Bibelschüler aus, von denen 70 – 80 % alkohol- oder drogensüchtig waren. Ihnen ist die Macht dieser Killer vertraut und auch die noch größere Kraft dessen, der sie daraus befreit hat. Nach Abschluss der Bibelschule schwärmen rund 20 % von ihnen aus in Richtung Norden. Jährlich entstehen sechs bis neun Gemeinden.
Slogan Footer
Sprachwahl DE / FR / EN