Griechenland

Einsatz im AVC-Flüchtlingszentrum in Athen
(auf Anfrage / während ganzem Jahr)

Ein Schwerpunkt von AVC Hellas ist die Arbeit unter Flüchtlingen, die in Athen «gestrandet» sind. Über das Jahr verteilt können sie Unterstützung in verschiedenen Bereichen brauchen, durch kürzere und längere Einsätze. In gegenseitiger Absprache und gemäss Ausbildung, Fachwissen und Erfahrung werden Einsatzzeitpunkt und -dauer und die Einsatzgebiete vereinbart.

Zielgruppe
  • Personen ab 16 Jahren (in Begleitung von Eltern und in Absprache mit AVC auch Kinder)
  • Männer jeglichen Alters, um praktisch anzupacken und Flüchtlinge zu besuchen
  • Arabisch- und Farsi-sprechende Personen
  • Coiffeure/Coiffeusen und KosmetikerInnen
  • Personen, die sich gerne um Kinder kümmern und mit Flüchtlingen Zeit verbringen
  • Personen, die Kurse in verschiedenen Bereichen anbieten (Englisch, Handarbeit etc.) oder bei Angeboten für Kinder, Essen verteilen etc. mitarbeiten können
  • Einsatzleitung: Diverse AVC Hellas Mitarbeitende
Kosten
  • Flug/Anreise (kann je nach Jahreszeit, Buchungszeitpunkt und -auslastung variieren)
  • Tagespauschale: CHF 30.-/Tag
Versicherung / Haftung
  • Versicherung ist Sache des Teilnehmenden. AVC übernimmt keinerlei Haftung.
  • AVC übernimmt keine Haftung für allfällig entstehende Unannehmlichkeiten oder zusätzliche Kosten in Zusammenhang mit dem Einsatz, welche durch Unvorhergesehenes verursacht werden.

Für einen umfassenderen Schutz empfiehlt AVC den Abschluss einer Reiseversicherung. Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich bei Ihrer Versicherung/Krankenkasse.

Es wird auch empfohlen, sich beim Arzt bezüglich allfälliger Impfungen zu erkundigen.

Anforderungen
  • Der Verhaltenskodex zum Schutz von anvertrauten Personen (Code of Conduct) gilt als integrierter Bestandteil der Anmeldung.
  • Für die Einsatz-Teilnahme wird eine gute Gesundheit vorausgesetzt und Eigeninitiative und Flexibilität gefragt. Bei diesbezüglichen Fragen bitte mit AVC Kontakt aufnehmen.
  • Englisch-Kenntnisse sind notwendig (Leitung durch diverse AVC Hellas Mitarbeitende).
Hinweis Covid-19

Die aktuelle Situation, die Reise- und Quarantänebestimmungen, die Lage vor Ort sowie die Bestimmungen für die Rückreise sind zurzeit sehr unbeständig und schwierig voraussehbar. Es können zusätzliche Kosten in Zusammenhang mit geltenden Einreisebestimmungen für die Teilnehmenden anfallen. Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt optimistisch davon aus, dass wir den Einsatz durchführen können und halten die angemeldeten Personen diesbezüglich auf dem Laufenden.

AVC Gabriela Wittwer
Informationen und Buchungen
Gabriela Wittwer, Administration und Einsatzkoordination
+41 32 356 00 80 | mail@avc-ch.org
Slogan Footer
Sprachwahl DE / FR / EN