Bulgarien

Diverse Einsatzmöglichkeiten nach Absprache
(auf Anfrage / während ganzem Jahr)

In unserem Obdachlosenzentrum in Gorna Oryahovitsa finden Gestrandete temporär ein Dach über dem Kopf und Unterstützung darin, ihr Leben auf die Reihe zu kriegen. Hier kann man während dem ganzen Jahr im Zentrum mithelfen und direkt mit den Bewohnern zusammenarbeiten. Im Frühling und Sommer kann in der Jungschararbeit und in Kinder- und Jugendlagern mitgeholfen werden. Auf dem Lagerplatz in Kavlak gibt es zudem immer etwas zu tun für handwerklich begabte Leute. Und auch für kreative und medientechnisch versierte Personen gibt es immer wieder Aufgaben wie Werbematerial oder Kurzvideos machen.

Aufgabengebiete

Obdachlosenzentrum Veränderung (während ganzem Jahr)

  • Mithilfe im Zentrum (Wartung, Reparaturen, Reinigung...)
  • Direkte Arbeit mit den Bewohnern (Spielen, Basteln, Workshops gestalten...)
  • Gesucht sind medizinisches Personal, Sozialarbeiter und handwerklich begabte Leute (Schreiner...)

Jungschararbeit und -lager (vor allem im Frühling und im Sommer)

  • Spiele leiten, Workshops gestalten...
  • Lagervorbereitungen und Mitarbeit in den Sommerlagern inkl. Küche
  • Gesucht sind Leute, die gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten und Personen mit Jungscharerfahrung

Lagerplatz in Kavlak

  • Unterhaltsarbeiten, Infrastruktur, Installationen
  • Gesucht sind Maurer, Sanitärinstallateure, Dachdecker, Spengler, Gärtner, Plättlileger, Schreiner, Maler, Gipser und andere handwerklich begabte Leute

Kreative Arbeiten / Büroarbeiten

  • Werbematerial entwerfen, Kurzvideos machen
  • Unterstützung bei Websites
  • Gesucht sind kreative und medientechnisch versierte Personen 
Zielgruppe
  • Personen ab 16 Jahren (in Begleitung von Eltern und in Absprache mit AVC auch Kinder)
  • Männer und Frauen mit verschiedenen Begabungen und Fähigkeiten gemäss den Aufgabengebieten
  • Einsatzleitung: Diverse AVC-Mitarbeitende in Bulgarien
Kosten
  • Flug/Anreise (kann je nach Jahreszeit, Buchungszeitpunkt und -auslastung variieren)
  • Tagespauschale: CHF 25.-/Tag
Versicherung / Haftung
  • Versicherung ist Sache des Teilnehmenden. AVC übernimmt keinerlei Haftung.
  • AVC übernimmt keine Haftung für allfällig entstehende Unannehmlichkeiten oder zusätzliche Kosten in Zusammenhang mit dem Einsatz, welche durch Unvorhergesehenes verursacht werden.

Für einen umfassenderen Schutz empfiehlt AVC den Abschluss einer Reiseversicherung. Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich bei Ihrer Versicherung/Krankenkasse.

Es wird auch empfohlen, sich beim Arzt bezüglich allfälliger Impfungen zu erkundigen.

Anforderungen
  • Der Verhaltenskodex zum Schutz von anvertrauten Personen (Code of Conduct) gilt als integrierter Bestandteil der Anmeldung.
  • Für die Einsatz-Teilnahme wird eine gute Gesundheit vorausgesetzt und Eigeninitiative und Flexibilität gefragt. Bei diesbezüglichen Fragen bitte mit AVC Kontakt aufnehmen.
  • Englisch-Kenntnisse sind notwendig (Leitung durch diverse lokale AVC-Mitarbeitende).
Hinweis Covid-19

Die aktuelle Situation, die Reise- und Quarantänebestimmungen, die Lage vor Ort sowie die Bestimmungen für die Rückreise sind zurzeit sehr unbeständig und schwierig voraussehbar. Es können zusätzliche Kosten in Zusammenhang mit geltenden Einreisebestimmungen für die Teilnehmenden anfallen. Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt optimistisch davon aus, dass wir den Einsatz durchführen können und halten die angemeldeten Personen diesbezüglich auf dem Laufenden.

AVC Gabriela Wittwer
Informationen und Buchungen
Gabriela Wittwer, Administration und Einsatzkoordination
+41 32 356 00 80 | mail@avc-ch.org
Slogan Footer
Sprachwahl DE / FR / EN