Rumänien

Praktisches Anpacken im Containerdorf
28. Mai - 03. Juni 2023

Auf dem Gelände unseres Partners soll ein Containerdorf entstehen, welches Unterkunft für Einsätze in den abgelegenen Dörfern Rumäniens bietet. Das Ziel ist, den Menschen zu dienen, zu denen sonst niemand hinkommt. Bis die Container bezugsbereit sind, braucht es noch Einiges an handwerklichem Geschick. Nebst den baulichen Tätigkeiten steht das Ermutigen von Menschen auf dem Einsatzprogramm. Mit Liedern, Zeugnissen und Gebet sollen die kleinen Gemeinschaften in der Umgebung ermutigt werden. Bei diesem Einsatz ist ganz praktisches Dienen angesagt.

Zielgruppe
  • Personen ab 16 Jahren
  • Min. 5 Personen (für Durchführung)
  • Max. 10 Personen
  • Einsatzleitung: Naomi Krebs, AVC Schweiz
Kosten
  • Flug: CHF 350.- (kann je nach Jahreszeit, Buchungszeitpunkt und -auslastung variieren)
  • Tagespauschale: CHF 45.-/Tag
  • Total: CHF 650.- (Richtwert für all-inklusiv)

Die Flüge werden durch AVC beim Partnerreisebüro Polyglott vorreserviert. Für die effektive Buchung der Flüge werden die Reiseteilnehmenden nach erfolgter Anmeldung durch Polyglott kontaktiert. Bitte bei der Flugbuchung im Anmeldeformular «AVC soll die Flüge in meinem Namen buchen» selektieren.

Nicht inbegriffen sind Transfers innerhalb der Schweiz von/bis Flughafen, Versicherungen, allfällige Spenden und/oder private Auslagen, sowie Kosten für einen COVID-Test (Zertifikat) und/oder ein Visum, die eventuell verlangt werden resp. nötig sind.

Die Kosten werden den Teilnehmenden nach dem Einsatz in Rechnung gestellt. Die Flüge werden durch das Reisebüro direkt verrechnet und sind gemäss den Angaben des Reisebüros zu begleichen.

Versicherung / Haftung
  • Versicherung ist Sache des Teilnehmenden. AVC übernimmt keinerlei Haftung.
  • AVC übernimmt keine Haftung für allfällig entstehende Unannehmlichkeiten oder zusätzliche Kosten in Zusammenhang mit dem Einsatz, welche durch Unvorhergesehenes verursacht werden.

Für einen umfassenderen Schutz empfiehlt AVC den Abschluss einer Reiseversicherung. Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich bei Ihrer Versicherung/Krankenkasse.

Es wird auch empfohlen, sich beim Arzt bezüglich allfälliger Impfungen zu erkundigen.

Benötigtes Reisedokument
  • Schweizer Bürger = Pass oder ID mit Gültigkeit von mindestens drei Monaten über das Rückreisedatum hinaus.
  • Andere Staatsangehörige = Bitte selbst informieren, welches Reisedokument benötigt wird.
Anforderungen
  • Der Verhaltenskodex zum Schutz von anvertrauten Personen (Code of Conduct) gilt als integrierter Bestandteil der Anmeldung.
  • Die Woche beinhaltet eine Übernachtung im Biwak, die restlichen Übernachtungen im Jungscharzelt mit jungschar-mässigen sanitären Anlagen. Erfahrung als Jungscharleitende ist erwünscht.
  • Für die Einsatz-Teilnahme wird eine gute Gesundheit vorausgesetzt. Bei diesbezüglichen Fragen bitte mit AVC Kontakt aufnehmen.
  • Englisch-Kenntnisse sind von Vorteil.
Hinweis Covid-19

Die Reise- und Quarantänebestimmungen, die Lage vor Ort sowie die Bestimmungen für die Rückreise sind teilweise weiterhin unbeständig und schwierig voraussehbar. Es können zusätzliche Kosten in Zusammenhang mit geltenden Einreisebestimmungen für die Teilnehmenden anfallen.

AVC Gabriela Wittwer
Informationen und Buchungen
Gabriela Wittwer, Administration und Einsatzkoordination
+41 32 356 00 80 | mail@avc-ch.org
Slogan Footer
Sprachwahl DE / FR / EN